Liebster-Award

Liebe Leser,

der Liebster-Award ist eine Form von digitale Unterstützung, in der Blogger aufeinander aufmerksam machen und einander vorstellen. Im Sinne von #communityovercompetition finde ich das ein großartige Idee. Ich habe mich über die Nominierung von Dorothea aka zaubereinlächeln gefreut, ganz besonders, da wir uns auf der Creative World (Ihr erinnert Euch sicherlich) immerhin kurz begegnet sind. Dorothea bloggt über alle Arten von DIY und freut sich über Gäste :-)

 

Der Liebster-Award funktioniert folgendermaßen:

Der nominierende Blogger stellt Fragen an die Nominierten. Eigentlich waren das mal mehr Fragen und mehr antwortende Menschen, aber wie immer bei dieser Form, löst ein zu viel schnell Widerstand aus und daher bin ich froh, dass ich schon mit variierten Regeln starte.

Und nun genug palavert, jetzt gehts endlich los mit Dorotheas Fragen.

 

Was zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht?

Mir zaubert vieles ein Lächeln ins Gesicht. Ich mag – meistens jedenfalls – die kleinen Dinge des Lebens und ich achte darauf sie zu bemerken. Ich lächle, wenn es das erste Mal nach Frühling riecht, wenn ich freitags am Abend den Wecker ausschalte, wenn eine Schülerin oder ein Schüler dieses Funkeln in den Augen hat. Ich freue mich über das muggelige Gefühl, wenn es regnet und ich unter dem Kolder (das ist eine hessische Wolldecke) auf dem Sofa sitze oder wenn der Weihnachtsbaum der Gemeinde vor dem Haus aufgestellt wird.

 

Welches ist dein persönlicher Lieblings-Blogbeitrag auf deinem eigenen Blog auf den du ganz besonders stolz bist?

Ich bin ganz besonders stolz auf den Blogbeitrag, in dem ich stolz auf mich bin. Für alle Interessierten hier nochmal ein Link zu „Ich feier mich mal kurz selbst“

 

Wie bist du zum Lettering gekommen und was fasziniert daran?

Eigentlich habe ich ein Hobby gesucht, das man abends auf der Couch machen kann, etwas kreatives, für das man nicht die ganze Wohnung umbauen und sofort wieder aufräumen muss. So kam das. Ich weiß gar nicht mehr wie genau, aber ich war von der ersten Sekunde fasziniert und es gab in den letzten Jahren fast jeden Tag ein kleines Lettering.

 

Welche Lettering-Utensilien würdest du nicht mehr hergeben?

Alle meine Fude-Stifte und die Aquarellsachen.

 

Was brauchst du zum kreativ sein und woher nimmst du deine Inspiration?

Ich brauche zum kreativ sein sowas wie eine innere Mitte. Wenn meine Gedanken noch in der Schule oder anders beschäftigt sind, dann wird das nichts. Ich persönlich finde, man sieht den Letterings das an. Weil ich oft erst abends auf der Couch zur Ruhe komme, entstehen häufig Couchletterings.

 

Was hättest du gern schon gewusst, als du mit dem Lettering angefangen hast und würdest du jedem Anfänger raten?

Mein Geldbeutel und ich hätten gerne schon vorher gewusst, welches meine Lieblingsstifte werden. Bei allen neuen Stiften musste ich sie haben, wie im Wahn hab ich alles drangesetzt genau diese Stifte zu bekommen. 2016 konnte man die ArtlineStix beispielsweise noch nicht in Deutschland kaufen und ich musste sie haben (zwanghaft war das, ich sag’s Euch). Deshalb hab ich sie aus Großbritannien organisiert und jetzt stehen sie rum. Das ist mittlerweile insgesamt besser geworden :-)

 

Welches ist dein Lieblingszitat zum lettern?

Immer andere. Ich glaube, dass ich noch höchst selten ein Zitat zweimal gelettert habe. Obwohl der Vergleich sicherlich ganz interessant wäre. In der Regel lettere ich die Zitate aus der #ilettertoochallenge ganz gerne ;-)

 

Und wen nominiere ich?

Es gibt unfassbar viele gute Blogger und ich hatte bereits kurz nach meiner Nominierung im Februar Tia von inspiredbybadnauheim  gefragt, da ich nicht nur Handlettering mag, sondern auch die schöne Wetterau. Tia und ich haben uns virtuell über die Erstellung ihres Blogheaders kennen gelernt und müssen dringend noch einen Kaffee trinken gehen :-)

 

Liebe Tia,

hier sind Deine Fragen:

  1. Was war für dich die Initialzündung, die aus der Idee einen Blog zu schreiben einen echten Blog machte?
  2. Bekommst Du Unterstützung beim Bloggen?
  3. Was ist Dein liebster Blogbeitrag?
  4. Welche Orte müssen Wetterauer unbedingt kennen?
  5. Welche Orte sollten sich Gäste anschauen?
  6. Worauf bist Du stolz?
  7. Wenn Du ein Geschenkkörbchen aus Wetterauer Spezialitäten zusammenstellen würdest, was wäre drin?

 

Und hier nochmal die Regeln für den Liebster-Award:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen – oder benutze die gleichen Fragen, die du gestellt bekommen hast.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 

Liebe Tia,

ich freue mich auf Deine Antworten <3

 

 

Liebe Dorothea,

danke fürs an mich denken <3

2 Kommentare zu „Liebster-Award

  1. Meine liebe Judith, ich freue mich so sehr, dass du mitgemacht hast. Wie toll und die Antworten sind ganz wunderbar. Ich erkenne da so viel wieder, was ich auch am Lettering so liebe und wie es mir so am Anfang ging. Ich habe auch viele Stifte gekauft und nur ein paar wenige Male benutzt. Und, und. Ach, einfach schön. Und ich hoffe, dass wir uns doch bald mal wiedersehen und dann doch ein bisschen länger, als im Januar. Ganz liebe Grüße Dorothea

  2. Ich freue mich auch immer, wenn ich merke, dass ich nicht alleine dastehen ♡ ich würde mich auch freuen dich länger zu treffen 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.