Das Leben schlägt Purzelbäume

Liebe Leserschaft!

Wenn das Leben ruhig und langsam, man könnte fast sagen langweilig, vor sich hinplätschert, dann ist das genau mein Ding. Mich nehmen aufregende Zeiten immer ein bisschen mit. Ich kann dann schlecht schlafen und träume wild. Mal abgesehen davon, dass es privat gerade viele Neuerungen gibt, ist dienstlich auch viel zu tun – es ist förderdiagnostische Stellungnahmenzeit. Und so kommt es, dass vor allem die Handletterei zu kurz kommt.

In all der Zeit ist es, dass erste Mal, nicht jeden Tag lettern konnte. Mir fehlte einfach der Nerv. Ihr kennt das vielleicht. Hin und wieder lese ich unter den wundervollen Werken der Challengeteilnehmer , dass sie eigentlich viel öfter teilnehmen wollten. Mit diesem Blogpost möchte ich Euch alle entlasten. Es ist ok nur dann teilzunehmen, wenn man selbst Zeit und Nerv hat. Wenn ich sehe, was die eine oder der andere für Kunstwerke herstellt, frage ich mich ohnehin, wie das zu leisten ist.

Und so zeige ich Euch heute – ein wenig später als gewöhnlich – die #ilettertoochallenge für Februar. Danke fürs Mitmachen, es ist immer wieder aufs Neue großartig zu sehen, wie unterschiedlich ein Thema umgesetzt werden kann.

Die Wörter aus der Februarchallenge stammen übrigens aus „Das Buch der fast vergessenen Wörter“ von Petra Cnyrim.

 

Judith

 

2018-02-challenge Kopie

2 Kommentare zu „Das Leben schlägt Purzelbäume

  1. Ja, wer kennt es nicht… Anfangs ist man so motiviert, aber der Alltag spielt ein anderes Lied…
    Unter Druck bringt das alles nichts und nimmt am Ende noch die Freude.
    In diesem Monat habe ich mir die einzelnen Tage gut angeschaut und glaube, dass ich es durchziehen kann, jeden Tag ein wenig Kreativität in meinen Alltag einfließen zu lassen, in der Hoffnung, dass es mir auch danach leichter fällt, mich öfter trotz langem Arbeitstag einem Projekt zu widmen.
    Es muss nichts großes sein, sondern kann auch ein bisschen Stricken auf der Couch bedeuten. Hauptsache jeden Tag ein bisschen kreativ.
    Deine Letteringchallenge gefällt mir sehr gut, vor allem mag ich das Motto für den Februar sehr und lasse das wahrscheinlich auch in meine persönliche Challenge einfließen <3

    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.